12/08/2022

EinerschreckendesEinkaufserlebnisinKrementschuk

Es war ein normaler Besuch des Einkaufszentrums mit meinem Mann, um die Preise für einen neuen Mixer zu prüfen.

Plötzlich wurde es zu etwas Schrecklichem… Als eine Luftschutzsirene ertönte, haben wir gerade das Kaufhaus betreten.

Als ich mit einer Verkäuferin sprach, landete eine 2.000 Pfund schwere russische Rakete in unserem Einkaufszentrum.

Ich erinnere mich, dass ich geflohen bin. Ich rannte mit dem Kopf voran irgendwo hin. Mein ganzer Körper war geschlagen, überall, und es fielen Scherben auf mich.

Als ich irgendwo landete, fielen zwei Trümmerteile auf mich. Mein gebrochener Arm baumelte zur Seite. Ich rief meinen Mann um Hilfe. Er war bewusstlos.

Mein Mann und ich sind jetzt im Krankenhaus. Wenn man bedenkt, was im Einkaufszentrum passiert ist, haben wir es gut überstanden. Zumindest sind wir rausgekommen. Wir haben überlebt.

DAS IST EINE ÜBERLEBENSGESCHICHTE. ABER TAUSENDE VON UKRAINERN WERDEN IHRE GESCHICHTEN NICHT ERZÄHLEN KÖNNEN — DIE RUSSEN HABEN SIE GETÖTET. VERBREITEN SIE DIE WAHRHEIT. HELFEN SIE UNS, RUSSLAND WEGEN KRIEGSVERBRECHEN VOR GERICHT ZU STELLEN.

Other survivors' stories