Mord an Unschuldigen

«Menschen, die nicht aktiv an den Konflikten teilnehmen (…) werden unter allen Umständen mit Menschlichkeit behandelt (…).»
Art. 3. P.1. Vierte Genfer Konvention. 12.08.1949

361 unschuldige Kinder wurden im ersten Monat des Krieges Russlands gegen die Ukraine getötet.

Dieser Abschnitt ist den unschuldigen Menschen gewidmet die Russland während seines Krieges gegen die Ukraine brutal getötet hat. Sie trugen keine Militäruniform oder Waffen und verrichteten keine militärische Arbeit. Sie sind ganz normale Menschen, genau wie Sie und Ihre Familie. Viele von ihnen sind Kinder. Und sie wurden ermordet

27/02/2022
Ein 6 Jahre altes Mädchen stirbt

Die russischen Invasoren bombardieren Mariupol

Mehr lesen
25/09/2022
24 Tote, davon 13 Kinder

Anschlag auf einen zivilen Autokonvoi in der Region Charkiw

Mehr lesen
16/09/2022
447 Tote

In der Stadt Isjum wurde nach der russischen Besetzung ein Massengrab gefunden

Mehr lesen
Bucha
07/04/2022
Leiche suchen

Die von den Russen getötete Frau wird auf dem Foto anhand ihrer Maniküre identifiziert. Ihr Name war Iryna.

Mehr lesen
Bodies found after the liberation of Bucha. Locals would later report mass executions of army-age men (16-60 years old), lined up against the wall in backyards, hands tied with rope or tape. Photo: Vadim Ghirda
02/04/2022
400 Tote, 200 Vermisste (die Zahlen steigen)

Butscha-Massaker. Russen töten, vergewaltigen und foltern Menschen in der Region Kyjiw

Mehr lesen
01/04/2022
Durch zwei Schüsse getötet

Die Russen erschiessen den unbewaffneten Fotojournalisten, Maksym Levin

Mehr lesen
17/03/2022
Der Besatzer erschiesst auch seinen Sohn, aber der Junge überlebte.

Im besetzten Bucha tötet ein russischer Soldat einen Mann vor den Augen von einem seiner drei Söhne.

Mehr lesen
Load More

Follow the Truth Here