AlleNeuigkeiten

Timeline of war
August 28 Logo
05:25

Die Streitkräfte der Ukraine zerstörten am 27. August eine russische 152-mm-Panzerhaubitze 2A65 „Msta-B“, ein 120-mm-Panzermörsersystem 2S9 „Nona-S“, zwei feindliche Munitionsdepots und eine Feldstation in den Siedlungen Dudchany, Davydov Brod und Voskresenske in den Regionen Kherson und Mykolaiv. – Operatives Kommando „Süd“

08:04

Russische Aggressoren feuerten am 27. August Raketen auf die Region Donezk. Eine Person wurde getötet. 2 Bürger wurden verletzt. – Pavlo Kyrylenko, Leiter der Militärverwaltung der Region Donezk

08:57

Gesamte Kampfverluste der russischen Aggressoren in der Ukraine vom 24. Februar bis 28. August (Schätzung): 46750 Soldaten; 1942 Panzer; 4257 gepanzerte Fahrzeuge; 1050 Artilleriesysteme; 274 MLRS; 148 Flugabwehrsysteme; 234 Flugzeuge; 202 Hubschrauber; 3171 militärische Kraftfahrzeuge und Treibstofftanks; 15 Militärboote; 838 taktische UAVs; 99 spezielle militärische Ausrüstung; 196 Marschflugkörper. Der russische Feind erlitt die größten Verluste (des vergangenen Tages) in Richtung Donezk. – Generalstab der Streitkräfte der Ukraine

09:36

Seit Beginn des umfassenden Krieges Russlands gegen die Ukraine sind 379 ukrainische Kinder gestorben, 733 Kinder wurden verletzt. Die meisten Opfer unter den Kindern stammen aus der Region Donezk. – Generalstaatsanwaltschaft

11:23

Die Streitkräfte der Ukraine haben einen der größten Militärstützpunkte der russischen Besatzer in Melitopol in der Region Saporischschja zerstört. – Iwan Fjodorow, Bürgermeister von Melitopol

13:12

Seit dem 28. August hat die Ukraine die Leichen von weiteren 541 toten ukrainischen Soldaten zurückgegeben. – Pressedienst des Ministeriums für Wiedereingliederung der vorübergehend besetzten Gebiete

16:14

Die Streitkräfte der Ukraine haben am 28. August eine russische Drohne abgeschossen. – Pressedienst des Luftkommandos „Zentrum“

21:16

In den letzten 24 Stunden beschossen russische Truppen die Regionen Saporischschja, Dnipropetrowsk, Charkiw, Donezk, Luhansk, Mykolajiw, Cherson, Sumy, Tschernihiw und Riwne. 3 Menschen wurden getötet. 14 Bürger, darunter 2 Kinder, wurden verletzt. – Informationen der regionalen Militärverwaltungen

DISCOVER
how Ukraine lived before the war Explore peaceful Ukraine