zur Nachrichten & Berichte

AlleNeuigkeiten

Timeline of war
Juli 27 Logo
02:27

Russische Truppen haben am 26. Juli ihren eigenen Hubschrauber vom Typ Ка-52 in der Region Cherson abgeschossen. – Pressedienst des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine

04:37

Die Streitkräfte der Ukraine haben am 26. Juli im Süden der Ukraine eine russische 152-mm-Panzerhaubitze 2S19 „Msta-S“, eine 152-mm-Panzerhaubitze 2A65 „Msta-B“, einen Mörserkomplex Sani und ein feindliches Munitionsdepot zerstört. – Operatives Kommando „Süd“

06:37

Seit dem 27. Juli haben die Streitkräfte der Ukraine die Dörfer Andrijewka und Lozow in der Region Cherson vollständig befreit. – Operatives Kommando „Süd“

08:09

Russische Aggressoren feuerten am 26. Juli Raketen auf die Region Donezk. 1 Person wurde getötet. 1 Bürger wurde verletzt. – Pawlo Kyrylenko, Leiter der Militärverwaltung der Region Donezk

09:12

Raketenangriffe auf die Industrie- und Nowobawarskij-Viertel in Charkiw am 27. Juli. 6 Bürger wurden verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Lokale Wohngebäude und eine wichtige Infrastruktureinrichtung wurden beschädigt. – Oleh Syniehubow, Leiter der Militärverwaltung der Region Charkiw

09:21

Gesamte Kampfverluste der russischen Aggressoren in der Ukraine vom 24. Februar bis 27. Juli (Schätzung): 40070 Soldaten; 1738 Panzer; 3971 gepanzerte Fahrzeuge; 883 Artilleriesysteme; 258 MLRS; 117 Flugabwehrsysteme; 222 Flugzeuge; 190 Hubschrauber; 2847 militärische Kraftfahrzeuge und Treibstofftanks; 15 Militärboote; 726 taktische UAVs; 75 militärische Spezialausrüstung; 174 Marschflugkörper. Der russische Feind erlitt die größten Verluste (des vergangenen Tages) in Richtung Krivyi Rich. – Generalstab der Streitkräfte der Ukraine

12:26

Die russischen Besatzer haben die Region Mykolajiw in den letzten 24 Stunden 49 Mal beschossen. 2 Menschen wurden verletzt. Örtliche Wohngebäude, Infrastrukturobjekte und ein Transportunternehmen wurden beschädigt. – Witalij Kim, Leiter der Militärverwaltung der Region Mykolajiw

14:38

Am 27. Juli feuerten russische Aggressoren Raketen auf die Stadt Bakhmut in der Oblast Donezk. Ein Wohnhaus und ein Hotel wurden dabei zerstört. Unter den Trümmern wurden drei Tote gefunden. Fünf Personen wurden verletzt. Die Rettungsarbeiten dauern an. – Pressedienst des Staatlichen Notfalldienstes der Ukraine

15:42

Am 27. Juli gab es Raketenangriffe auf die Oblast Cherson. Eine Person wurde getötet und neun Menschen wurden schwer verletzt. – Pressedienst der Chersoner Regionalpolizei

18:03

Die deutsche Regierung hat den Verkauf von 100 modernen Panzerhaubitzen 2000 in die Ukraine genehmigt. – Der Spiegel

19:45

In den vergangenen 24 Stunden haben die russischen Streitkräfte die Oblaste Charkiw, Dnipropetrowsk, Mykolajiw, Sumy, Donezk, Saporischschja, Luhansk und Cherson beschossen. Sechs Menschen wurden getötet. Außerdem wurden 25 Personen verletzt. – Informationen der regionalen Militärverwaltungen

21:17

Die Streitkräfte der Ukraine haben am 27. Juli eine russische Drohne in der Oblast Mykolajiw abgeschossen. – Operatives Kommando „Süd“

ENTDECKEN SIE
Wie die Ukraine vor dem Krieg lebte Entdecken Sie die friedliche Ukraine