zur Nachrichten & Berichte

AlleNeuigkeiten

Timeline of war
September 25 Logo
02:40

Die Streitkräfte der Ukraine zerstörten 2 „Orlan-10“-Aufklärer und die Kamikaze-Drohne „Shahed-136“, 57 russische Soldaten und 30 Ausrüstungsgegenstände. – Operatives Kommando „Süd“.

06:42

Die russischen Angreifer haben in den letzten 24 Stunden 7 Raketen- und 22 Luftangriffe durchgeführt und mehr als 67 Panzerfäuste auf militärische und zivile Ziele im Hoheitsgebiet der Ukraine abgefeuert. – Generalstab der Streitkräfte der Ukraine

09:00

In den letzten 24 Stunden beschossen russische Truppen die Regionen Charkiw, Sumy, Tschernihiw, Dnipropetrowsk, Saporischschja, Donezk, Luhansk, Mykolajiw, Odessa und Cherson. 2 Menschen wurden getötet. 19 Zivilisten wurden verletzt. – Informationen der regionalen Militärverwaltungen

09:31

Gesamte Kampfverluste der russischen Aggressoren in der Ukraine vom 24. Februar bis 25. September (Schätzung): 56700 Soldaten; 2275 Panzer; 4832 gepanzerte Fahrzeuge; 1368 Artilleriesysteme; 328 MLRS; 171 Flugabwehrsysteme; 259 Flugzeuge; 220 Hubschrauber; 3701 militärische Kraftfahrzeuge und Treibstofftanks; 15 Militärboote; 966 taktische UAVs; 130 spezielle militärische Ausrüstung; 241 Marschflugkörper. – Generalstab der Streitkräfte der Ukraine

11:30

Im Rahmen der „Getreideinitiative“ verließen 7 Schiffe mit 146,2 Tausend Tonnen landwirtschaftlicher Produkte die Häfen von „Odessa“, „Tschornomorsk“ und „Piwdennyj“ in Richtung Afrika, Asien und Europa. – Ministerium für Infrastruktur der Ukraine

15:00

Die Streitkräfte der Ukraine haben eine Kamikaze-Drohne „Shahed-136“ abgeschossen, mit der russische Truppen versucht hatten, Mykolajiw anzugreifen. – Operatives Kommando „Süd“

16:05

Die ukrainischen Streitkräfte führten in der Nacht 133 Feuergefechte durch und zerstörten ein Munitionsdepot und einen Kontrollposten in der Region Cherson. – Operatives Kommando „Süd“

18:00

Die russische Armee hat das Verwaltungsgebäude im Zentrum von Odessa am Morgen dreimal mit Kamikaze-Drohnen beschossen. Eine Drohne wurde abgeschossen. Es gab keine Verletzten. – Operatives Kommando „Süd“

ENTDECKEN SIE
Wie die Ukraine vor dem Krieg lebte Entdecken Sie die friedliche Ukraine