zur Nachrichten & Berichte

AlleNeuigkeiten

Timeline of war
Oktober 21 Logo
01:20

Seit Beginn des umfassenden Krieges Russlands gegen die Ukraine haben russische Truppen 156 Kriegsverbrechen gegen die Ukraine und ihre Bürger begangen.- Oleksij Serhijew, Leiter der Abteilung für organisatorische und analytische Unterstützung und operative Reaktion der nationalen Polizei der Ukraine

04:24

Am 20. Oktober zerstörten die ukrainischen Streitkräfte einen feindlichen Kontrollpunkt, 2 russische Munitionslager und 2 russische 152-mm-Panzerhaubitzen „Msta-S“ im Süden der Ukraine. – Operatives Kommando „Süd“

08:39

Gesamte Kampfverluste der russischen Aggressoren in der Ukraine vom 24. Februar bis zum 21. Oktober (Schätzung): 66750 Soldaten; 2573 Panzer; 5258 gepanzerte Fahrzeuge; 1648 Artilleriesysteme; 372 MLRS; 189 Flugabwehrsysteme; 269 Flugzeuge; 243 Hubschrauber; 4006 militärische Kraftfahrzeuge und Treibstofftanks; 16 Militärboote; 1325 taktische UAVs; 147 spezielle militärische Ausrüstung; 329 Marschflugkörper. – Generalstab der Streitkräfte der Ukraine

08:57

Seit Beginn des umfassenden Krieges Russlands gegen die Ukraine sind 429 ukrainische Kinder gestorben, 817 Kinder wurden verletzt. Die meisten Opfer unter den Kindern stammen aus der Region Donezk. – Generalstaatsanwaltschaft

09:14

In den letzten 24 Stunden, haben die russischen Besatzer Charkiw und die Region Charkiw unter Beschuss genommen. Dabei wurden 12 Menschen verletzt. Eine lokale Industrie- und Infrastrukturanlage und Wohngebäude wurden beschädigt. – Oleh Syniehubow, Leiter der Militärverwaltung der Region Charkiw

11:59

Russische Aggressoren feuerten am Morgen des 21. Oktober Raketen auf Saporischschja ab. 9 ukrainische Bürger wurden verletzt. 8 Verletzte wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Ein lokales Hochhaus und eine Bildungseinrichtung wurden beschädigt. – Andrij Kurtiew, Sekretär des Stadtrats von Saporischschja

14:44

Die russischen Besatzer haben im April das Kachowka-Wasserkraftwerk vermint. Derzeit arbeiten sie an der Verminung von Schleusen und Stützen und bereiten eine Reihe von Terroranschlägen am rechten Ufer der Region Cherson vor. Insbesondere der Damm des Kachowka-Stausees und die Aggregate des Kachowka-Wasserkraftwerks sind vom Einsturz bedroht. – Pressedienst der Hauptnachrichtendirektion des ukrainischen Verteidigungsministeriums

16:13

Bis zum 21. Oktober haben die Streitkräfte der Ukraine 88 Siedlungen in der Region Cherson, 43 Siedlungen in der Region Donezk, und 551 Siedlungen in der Region Charkiw von den russischen Besatzern befreit. – Kyrylo Tymoschenko, Stellvertretender Leiter des Büros des Präsidenten

17:23

Die Streitkräfte der Ukraine haben am 21. Oktober in der Oblast Mykolajiw ein russisches Bodenkampfflugzeug Su-25 abgeschossen. – Witalij Kim, Leiter der regionalen Militärverwaltung von Mykolajiw

18:11

Das deutsches Unternehmen Hensoldt AG hat der Ukraine die erste multifunktionale Radarstation TRML-4D übergeben. – Pressemitteilung der Hensoldt AG

18:45

In den letzten 24 Stunden, haben russische Truppen die Regionen Mykolajiw, Donezk, Cherson, Saporischschja, Charkiw, Tschernihiw, Sumy, Luhansk und Dnipropetrowsk unter Beschuss genommen. 11 Menschen wurden getötet. 25 Bürger wurden verletzt [konservative Schätzungen, die tatsächlichen Zahlen sind wahrscheinlich höhe]. – Informationen der regionalen Militärverwaltungen

ENTDECKEN SIE
Wie die Ukraine vor dem Krieg lebte Entdecken Sie die friedliche Ukraine