zur Nachrichten & Berichte

AlleNeuigkeiten

Timeline of war
April 11 Logo
08:03

Seit Beginn des umfassenden Krieges Russlands gegen die Ukraine, hat das Amt des Hohen Kommissars der Vereinten Nationen für Menschenrechte (OHCHR) 1.793 Tote und 2.439 Verletzte unter der Zivilbevölkerung in der Ukraine registriert. – OHCHR

08:31

Gesamte Kampfverluste der russischen Aggressoren in der Ukraine vom 24. Februar bis zum 11. April (Schätzung): 19500 Soldaten; 725 Panzer; 1923 gepanzerte Fahrzeuge; 347 Artilleriesysteme; 111 MLRS; 154 Flugzeuge; 137 Hubschrauber; 1387 militärische Kraftfahrzeuge; 7 Militärboote; 76 Treibstofftanks; 119 taktische UAVs; 25 spezielle militärische Ausrüstung; 4 mobile SRBM-Systeme. – Generalstab der Streitkräfte der Ukraine

08:41

Seit Beginn des umfassenden Krieges Russlands gegen die Ukraine, sind 183 ukrainische Kinder gestorben, 342 Kinder wurden verletzt. Die meisten Opfer unter den Kindern stammen aus der Region Donezk. – Generalstaatsanwaltschaft

08:50

Aufgrund des Beschusses durch die russischen Besatzer gibt es in der Region Luhansk keine kritische und andere Infrastruktur mehr. – Serhij Gajdaj, Leiter der Militärverwaltung der Region Luhansk

10:02

Russische Aggressoren haben gestern Abend Raketen auf das Unternehmen aus Katar in Mykolaiv abgefeuert. Es gibt keine Verletzten. – Vitalii Kim, Leiter der regionalen Militärverwaltung Mykolaiv

11:27

Finnlands staatlicher Postbetreiber Posti hat seit dem 11. April den Postverkehr mit Russland und Belarus auf unbestimmte Zeit eingestellt. – Pressemitteilung der Posti Gruppe

12:21

Seit Beginn des russischen Krieges in der Ukraine wurden 938 Bildungseinrichtungen, fast 300 Krankenhäuser und 66 Kulturdenkmäler in der Ukraine von russischen Aggressoren zerstört oder beschädigt. – Oleksandr Tkatschenko, Minister für Kultur und Informationspolitik

13:02

5889 Aggressions- und Kriegsverbrechen Russlands wurden bereits vom Büro des Generalstaatsanwalts der Ukraine registriert. – Außenministerium der Ukraine

14:03

Rund 300 Tausend Quadratkilometer der Ukraine, fast die Hälfte des Landes, müssen heute entmint werden. – Oleh Bondar, Leiter der Abteilung für pyrotechnische Arbeiten und Entminung des SES

14:33

In der Nacht wurden 3 Raketenangriffe auf Mykolaiv und die Region verübt. 25 Menschen wurden verwundet und in ein Krankenhaus gebracht. Die russische Artillerie hat in den letzten 24 Stunden 66 Mal die Städte Charkiw, Izium und Städte in der Region Charkiw beschossen. Dabei sind 11 Menschen ums Leben gekommen, darunter ein 11-jähriges Kind, 14 Menschen wurden verletzt.

15:58

Russische Angreifer beschossen Lyssytschansk (Oblast Luhansk) mit schweren Waffen und töteten dabei mindestens eine Person durch den Beschuss eines Hochhauses, so der Leiter von Militärverwaltung der Oblast Luhansk, Serhij Gajdaj.

16:53

In der Region Luhansk haben die ukrainischen Verteidiger ein russisches Flugzeug abgeschossen. Die Kämpfe in der Region gehen weiter, mit Brennpunkten in Kremenna, Rubischne und Popasna – Leiter der Militärverwaltung der Region Luhansk Serhij Gajdaj.

17:25

Mit dem heutigen Tag wurden die Daten von 33 Tausend Einwohnern von Mariupol bestätigt, die nach Russland und in vorübergehend besetzte Gebiete der Oblast Donezk zwangsumgesiedelt wurden, – so die Menschenrechtsbeauftragte des ukrainischen Parlaments Ljudmila Denisowa.

18:40

Der Aggressor bombardiert weiterhin die Wohngebiete von Charkow. Seit Beginn des Krieges wurden 1.617 Wohnhochhäuser zerstört, so der Bürgermeister von Charkiw Igor Teretschow.

19:45

Die unprovozierte und brutale Invasion von Russland, die primär die Nahrungsmittellieferungen in der Ukraine zerstört und Schiffe mit Getreide in den Häfen blockiert, könnte eine weltweite Hungersnot auslösen – EU-Hochkommissar Josep Borrell.

20:13

In der Kyjiwer Oblast wurden in zwei Dörfern des Bezirks Buchan 9 weitere Gräber von Menschen gefunden, die von den Besatzern getötet wurden – die Polizei der Kyjiwer Oblast.

21:28

Russische Kommandeure erschossen verletzte Untergebene vor den Augen anderer Soldaten – Ljudmila Denisowa, Menschenrechtsbeauftragte des ukrainischen Parlaments.

21:45

Soldaten des 13. gesonderten Luftlande-Sturmtruppenbataillons, das nach dem ukrainischen Helden Oberst Taras Senjuk der 95. gesonderten Luftlande-Sturmtruppenbrigade benannt ist, kämpften zwei Tage lang heftig in einem wichtigen Gebiet. Trophäen der Fallschirmjäger von Zhytomyr waren fünf feindliche Panzer, einer von ihnen kommandierend – das Kommando der Luftlande-Sturmtruppen der Ukraine.

22:24

In Mariupol, Region Donezk, setzten die Besatzer eine unbekannte giftige Substanz gegen das Militär und die Zivilbevölkerung ein – Pressedienst des Asowschen Spezialeinheitenregiments.

ENTDECKEN SIE
Wie die Ukraine vor dem Krieg lebte Entdecken Sie die friedliche Ukraine