zur Nachrichten & Berichte

AlleNeuigkeiten

Timeline of war
Oktober 10 Logo
09:02

Seit Beginn des umfassenden Krieges Russlands gegen die Ukraine sind 422 ukrainische Kinder gestorben, 804 Kinder wurden verletzt. Die meisten Opfer unter den Kindern stammen aus der Region Donezk. – Generalstaatsanwaltschaft

09:15

Gesamte Kampfverluste der russischen Aggressoren in der Ukraine vom 24. Februar bis zum 10. Oktober (Schätzung): 62870 Soldaten; 2495 Panzer; 5149 gepanzerte Fahrzeuge; 1486 Artilleriesysteme; 353 MLRS; 181 Flugabwehrsysteme; 267 Flugzeuge; 235 Hubschrauber; 3908 militärische Kraftfahrzeuge und Treibstofftanks; 15 Militärboote; 1097 taktische UAVs; 136 spezielle militärische Ausrüstung; 249 Marschflugkörper. Der russische Feind erlitt die größten Verluste (des vergangenen Tages) in den Richtungen Kramatorsk und Krywyj Rih. – Generalstab der Streitkräfte der Ukraine

11:21

Raketenangriffe auf Kyjiw und die Region am 10. Oktober. Dabei wurden 5 Menschen getötet und 51 Bürger verletzt. Lokale kritische Infrastrukturobjekte, Wohngebäude und private Autos wurden beschädigt. – Pressedienst der Militärverwaltung der Stadt Kyjiw

11:46

Bis zum 11:00 Uhr wurden 11 wichtige Infrastruktureinrichtungen in 8 Regionen und Kyjiw beschädigt. In einigen Regionen gibt es keinen Strom. – Denys Shmyhal, Premierminister der Ukraine

12:30

Russische Aggressoren haben am Morgen des 10. Oktober Raketen auf 8 Regionen der Ukraine abgefeuert. Dabei wurden 11 Menschen getötet und 64 verletzt. Lokale kritische Infrastrukturobjekte wurden beschädigt. In den Regionen Lwiw, Poltawa, Sumy und Charkiw gibt es derzeit keinen Strom. – Oleksandr Chorunschyj, Sprecher des Staatlichen Notdienstes der Ukraine

12:38

Am Morgen des 10. Oktober schossen ukrainische Luftverteidigungskräfte 9 «Shahed-136» Kamikaze-Drohnen in verschiedenen Regionen der Ukraine ab. – Jurij Ihnat, Sprecher des Luftwaffenkommandos der ukrainischen Streitkräfte

14:30

Die russischen Besatzer beschossen am 10. Oktober die Region Dnipropetrowsk. 4 Menschen wurden getötet. 19 Bürger wurden verletzt. Lokale Wohngebäude, kritikale Infrastrukturobjekte und Haltestelle der öffentlichen Verkehrsmittel wurden beschädigt. – Walentyn Resnitschenko, Leiter der regionalen Militärverwaltung von Dnipropetrowsk

15:03

Am 10. Oktober schossen die ukrainischen Luftabwehrkräfte 14 russische Raketen in der Region Mykolajiw und 3 russische Raketen in der Region Odessa ab. – Operatives Kommando „Süd“

15:38

Bis zum 10. Oktober feuerten die russischen Truppen 84 Raketen auf die Ukraine ab. Die ukrainischen Luftabwehrkräfte schossen 43 Raketen ab. – Generalstab der Streitkräfte der Ukraine

16:20

Die russischen Besatzer beschossen am 10. Oktober die Region Saporischschja. 3 Menschen wurden getötet. 7 Bürger wurden verletzt, darunter 1 Kind. Die Rettungsarbeiten dauern an. – Anatolij Kurtijew, Sekretär des Stadtrats von Saporischschja

17:14

In den letzten 24 Stunden haben russische Truppen die Regionen Saporischschja, Mykolajiw, Kyjiw, Lwiw, Chmelnyzkyj, Dnipropetrowsk, Schytomyr, Ternopil, Sumy, Charkiw, Odessa, Winnyzja, Tschernihiw, Cherson, Donezk, Luhansk, Iwano-Frankiwsk, Poltawa und Kirowohradskyj unter Beschuss genommen. 28 Menschen wurden getötet. 133 Bürger wurden verletzt, darunter 1 Kind [konservative Schätzungen, die tatsächlichen Zahlen sind wahrscheinlich höher]. – Informationen der regionalen Militärverwaltungen

ENTDECKEN SIE
Wie die Ukraine vor dem Krieg lebte Entdecken Sie die friedliche Ukraine