AlleNeuigkeiten

Timeline of war
September 10 Logo
05:20

Die Streitkräfte der Ukraine zerstörten am 9. September zwei russische 152-mm-Panzerhaubitzen „Msta-B“, ein feindliches Munitionsdepot in Biljaiwka in der Region Odessa und einen Fährübergang in Lwowo in der Region Cherson. – Operatives Kommando „Süd“

05:52

Am 10. September schossen die ukrainischen Luftverteidigungskräfte eine russische Rakete in der Region Dnipropetrowsk ab. – Pressedienst des Luftkommandos „Ost“

07:05

Seit dem Beginn des umfassenden Krieges Russlands gegen die Ukraine haben die russischen Besatzer 5.767 ukrainische Zivilisten getötet und 8.292 verletzt. – Matilda Bogner, Leiterin der UN-Menschenrechtsbeobachtungsmission in der Ukraine

08:15

Russische Aggressoren feuerten am 9. September Raketen auf die Region Donezk. 2 Menschen wurden getötet. 5 Bürger wurden verletzt. – Pawlo Kyrylenko, Leiter der Militärverwaltung der Region Donezk

09:06

Seit Beginn des umfassenden Krieges Russlands gegen die Ukraine sind 383 ukrainische Kinder gestorben, 746 Kinder wurden verletzt. Die meisten Opfer unter den Kindern stammen aus der Region Donezk. – Generalstaatsanwaltschaft

10:07

Gesamte Kampfverluste der russischen Aggressoren in der Ukraine vom 24. Februar bis zum 10. September (Schätzung): 52250 Soldaten; 2136 Panzer; 4584 gepanzerte Fahrzeuge; 1259 Artilleriesysteme; 311 MLRS; 162 Flugabwehrsysteme; 239 Flugzeuge; 212 Hubschrauber; 3426 militärische Kraftfahrzeuge und Treibstofftanks; 15 Militärboote; 898 taktische UAVs; 114 militärische Spezialausrüstung; 215 Marschflugkörper. Der russische Feind erlitt die größten Verluste (des vergangenen Tages) in den Richtungen Charkiw und Donezk. – Generalstab der Streitkräfte der Ukraine

10:45

Am 10. September verließen 5 weitere Schiffe die ukrainischen Häfen „Odessa“, „Chornomorsk“ und „Piwdenyj durch den „Getreidekorridor“. An Bord befinden sich 90.000 Tonnen ukrainischer Agrarprodukte, die in afrikanische und europäische Länder gehen. – Ministerium für Infrastruktur der Ukraine

19:42

Raketenangriffe auf den Bezirk Cholodnohirskyj in Charkiw am 10. September. Eine Person wurde getötet. 2 Bürger wurden verletzt. Lokale Wohnhäuser und ein Verwaltungs- und Produktionsgebäude wurden beschädigt. – Igor Terechow, Bürgermeister von Charkiw

19:52

In den letzten 24 Stunden beschossen die russischen Truppen die Regionen Dnipropetrowsk, Donezk, Charkiw, Mykolajiw, Saporischschja, Luhansk und Cherson. 4 Menschen wurden getötet. 16 Bürger wurden verletzt, darunter 1 Kind. – Informationen der regionalen Militärverwaltungen

DISCOVER
how Ukraine lived before the war Explore peaceful Ukraine