zur Nachrichten & Berichte

AlleNeuigkeiten

Timeline of war
November 9 Logo
02:26

Bis zum 9. November hat die luxemburgische Regierung rund 5.5 Milliarden Euro von russischen natürlichen und juristischen Personen eingefroren. Das ist etwa ein Drittel aller russischen Vermögen, die auf dem Territorium der Europäischen Union gesperrt sind. – Jean Asselborn, Minister für auswärtige und europäische Angelegenheiten von Luxemburg

03:14

Am 8. November zerstörten die ukrainischen Streitkräfte ein feindliches Flugabwehrraketensystem „Tor“, eine russische Panzerhaubitze „Acacia“, 2 feindliche Mörser und 2 russische Munitionslager im Süden der Ukraine. – Operatives Kommando „Süd“

08:42

Russische Besatzer griffen die Region Dnipropetrowsk in der Nacht zum 9. November mit „Shahed-136“ Kamikaze-Drohnen an. 4 Menschen wurden verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Lokale Wohnhäuser, Unternehmen und eine Stromleitung wurden beschädigt. Die ukrainischen Luftverteidigungskräfte schossen 5 iranische „Shahed-136“ Kamikaze-Drohnen ab. – Walentyn Resnitschenko, Leiter der regionalen Militärverwaltung von Dnipropetrowsk

08:56

Russische Aggressoren feuerten am 8. November Raketen auf die Region Donezk. 3 Menschen wurden getötet. 11 Bürger wurden verletzt. – Pavlo Kyrylenko, Leiter der Militärverwaltung der Region Donezk

09:13

Gesamte Kampfverluste der russischen Aggressoren in der Ukraine vom 24. Februar bis zum 9. November (Schätzung): 77950 Soldaten; 2801 Panzer; 5666 gepanzerte Fahrzeuge; 1802 Artilleriesysteme; 393 MLRS; 205 Flugabwehrsysteme; 278 Flugzeuge; 260 Hubschrauber; 4227 militärische Kraftfahrzeuge und Treibstofftanks; 16 Militärboote; 1483 taktische UAVs; 159 spezielle militärische Ausrüstung; 399 Marschflugkörper. – Generalstab der Streitkräfte der Ukraine

11:35

In der Nacht am 9. November schossen ukrainische Luftverteidigungskräfte 5 iranische „Shahed-136“ Kamikaze-Drohnen und eine russische Orlan-10 Drohne in der Region Saporischschja ab. – Pressedienst des Luftstreitkräftekommandos der ukrainischen Streitkräfte

14:35

Die Europäische Kommission hat angekündigt, dass sie der Ukraine bis 2023 eine regelmäßige Makrofinanzhilfe in Höhe von 1,5 Milliarden Euro pro Monat gewähren will. Der Gesamtbetrag der Hilfe ist 18 Milliarden Euro. – Waldis Dombrowskis, Exekutiv-Vizepräsident der Europäischen Kommission

16:06

Nach den russischen Angriffen auf kritische Infrastrukturen in der Ukraine haben 17 EU-Mitgliedstaaten 500 Stromerzeuger in die Ukraine geschickt. – Olha Stefanischyna, Stellvertretende Ministerpräsidentin für europäische und euro-atlantische Integration der Ukraine

16:12

Am 9. November verließen 3 weitere Schiffe die ukrainischen Häfen „Odessa“, „Tschornomorsk“ und „Piwdenyj“ durch den „Getreidekorridor“. An Bord befinden sich 21.6 Tonnen des ukrainischen Öls, das in europäische und asiatische Länder geht. – Ministerium für Infrastruktur der Ukraine

16:19

Die deutsche Regierung hat der Ukraine ein neues Militärhilfepaket übergeben. Es umfasst insbesondere 30 Allschutz-Transport-Fahrzeuge Dingo, Flugkörper für Iris-T SLM, 4 Drohnenabwehrsensoren und -jammer, 18 Aufklärungsdrohnen, 5 Schwerlastsattelzüge M1070 Oshkosh und einen Gabelstapler. – Offizielle Website der Bundesregierung von Deutschland

18:09

Seit Beginn des umfassenden Krieges Russlands gegen die Ukraine haben die ukrainischen Luftverteidigungskräfte mehr als 400 iranische «Shahed-136» Kamikaze-Drohnen abgeschossen, die von russischen Truppen in verschiedenen Regionen der Ukraine eingesetzt wurden. – Jurij Ihnat, Sprecher des Luftwaffenkommandos der ukrainischen Streitkräfte

18:45

In den letzten 24 Stunden haben russische Truppen die Regionen Saporischschja, Donezk, Charkiw, Sumy, Luhansk, Mykolajiw, Cherson und Dnipropetrowsk unter Beschuss genommen. 11 Menschen wurden getötet. 24 Bürger wurden verletzt, darunter 1 Kind [konservative Schätzungen, die tatsächlichen Zahlen sind wahrscheinlich höhe]. – Informationen der regionalen Militärverwaltungen

ENTDECKEN SIE
Wie die Ukraine vor dem Krieg lebte Entdecken Sie die friedliche Ukraine