AlleNeuigkeiten

Timeline of war
September 5 Logo
02:37

Die Streitkräfte der Ukraine zerstörten am 4. September neun russische 152-mm-Panzerhaubitzen 2S19 „Msta-S“ und 152-mm-Panzerhaubitzen 2A65 „Msta-B“, den unbemannten Luftaufklärer Eleron, ein Munitionsdepot in der Nähe des Dorfes Tomyna Balka und einen Fährübergang in der Nähe des Dorfes Lvove in der Region Cherson, einen feindlichen Kontrollpunkt und zwei Kontrollpunkte in den Regionen Beryslaw, Kachowka und Mykolajiw. – Operatives Kommando „Süd“

08:03

Seit Beginn des umfassenden Krieges Russlands gegen die Ukraine haben die russischen Besatzer fast 500 ukrainische Bürger in der Region Saporischschja entführt. Mehr als 200 Ukrainer befinden sich noch immer in Gefangenschaft. – Oleksandr Staruch, Leiter der regionalen Militärverwaltung von Saporischschja

08:04

Russische Aggressoren feuerten am 4. September Raketen auf die Region Donezk. 3 Menschen wurden getötet. 3 Bürger wurden verletzt. – Pawlo Kyrylenko, Leiter der Militärverwaltung der Region Donezk

08:30

Gesamte Kampfverluste der russischen Aggressoren in der Ukraine vom 24. Februar bis zum 5. September (Schätzung): 49800 Soldaten; 2068 Panzer; 4459 gepanzerte Fahrzeuge; 1157 Artilleriesysteme; 294 MLRS; 156 Flugabwehrsysteme; 236 Flugzeuge; 206 Hubschrauber; 3286 militärische Kraftfahrzeuge und Treibstofftanks; 15 Militärboote; 867 taktische UAVs; 107 militärische Spezialausrüstung; 205 Marschflugkörper. Der russische Feind erlitt die größten Verluste (des vergangenen Tages) in Richtung Donezk. – Generalstab der Streitkräfte der Ukraine

09:29

Raketenangriffe auf die Bezirke Chuhuiv, Isjum, Bohoduchiw und Charkiv in der Region Charkiv am 4. September. Eine Person wurde getötet. 5 Bürger wurden verletzt. Lokale Wohnhäuser, Nebengebäude und Produktionsanlagen wurden beschädigt. – Oleh Synjehubow, Leiter der Militärverwaltung des Gebiets Charkiw

10:26

Die Streitkräfte der Ukraine haben am 4. September in den Regionen Mykolaw und Cherson zwei russische „Orlan-10“-Drohnen und eine Luft-Boden-Rakete Kh-59 abgeschossen. – Pressedienst des Luftkommandos „Süd“

10:31

Am 5. September verließen 3 weitere Schiffe mit ukrainischen Agrarprodukten die Häfen von Odessa über den „Getreidekorridor“. – Offizieller Twitter-Account des türkischen Ministeriums für nationale Verteidigung

15:15

Am 5. September beschossen die russischen Besatzer die Oblast Dnipropetrowsk. Eine Person wurde getötet. 3 Bürger wurden verletzt. Alle verletzten Opfer befinden sich in einem ernsten Zustand. – Walentyn Resnitschenko, Leiter der regionalen Militärverwaltung von Dnipropetrowsk

21:30

In den letzten 24 Stunden haben russische Truppen die Regionen Dnipropetrowsk, Saporischschja, Charkiw, Mykolajiw, Sumy, Donezk, Luhansk und Cherson unter Beschuss genommen. 7 Menschen wurden getötet. 16 Bürger wurden verletzt. – Informationen der regionalen Militärverwaltungen

DISCOVER
how Ukraine lived before the war Explore peaceful Ukraine