AlleNeuigkeiten

Timeline of war
Mai 5
03:04

Die britische Regierung hat neue Sanktionen gegen 63 russische Bürger und Unternehmen verhängt. Ihr Vermögen wird eingefroren. Die neue Sanktionsliste umfasst russische Propagandisten wie Nailia Asker-Zade, Pavel Husiev, Mykhail Leontiev und viele andere sowie russische Unternehmen wie die Gesamtrussische Staatliche Fernseh- und Rundfunkgesellschaft (WGTRK), die Nachrichtenagentur „InfoRos“, SouthFron und die Stiftung Strategische Kultur. – Oleksandr Tkatschenko, Minister für Kultur und Informationspolitik der Ukraine

07:09

Die Streitkräfte der Ukraine haben mehrere Siedlungen an der Grenze zwischen den Regionen Mykolaiv und Cherson befreit. – Generalstab der Streitkräfte der Ukraine

09:12

Seit Beginn des umfassenden Krieges Russlands gegen die Ukraine sind 221 ukrainische Kinder gestorben, 408 Kinder wurden verletzt. Die meisten Opfer unter den Kindern stammen aus der Region Donezk [konservative Schätzungen, die tatsächlichen Zahlen sind wahrscheinlich höher]. – Generalstaatsanwaltschaft

10:34

Gesamte Kampfverluste der russischen Aggressoren in der Ukraine vom 24. Februar bis zum 05. Mai (Schätzung): 24700 Soldaten; 1092 Panzer; 2651 gepanzerte Fahrzeuge; 499 Artilleriesysteme; 169 MLRS; 83 Flugabwehrsysteme; 196 Flugzeuge; 155 Hubschrauber; 1907 militärische Kraftfahrzeuge und Treibstofftanks; 10 Militärboote; 312 taktische UAVs; 38 spezielle militärische Ausrüstung; 89 Marschflugkörper. – Generalstab der Streitkräfte der Ukraine

10:49

Die britische Regierung hat den Beschluss gefasst, der Ukraine ein neues humanitäres Hilfspaket im Wert von 45 Millionen Pfund zur Verfügung zu stellen. – Presseerklärung der britischen Regierung

12:16

Seit Beginn des umfassenden Krieges Russlands gegen die Ukraine haben russische Aggressoren mehr als 200 Wohngebäude, 30 Kindergärten, 46 Schulen und mehr als 70 Objekte der städtischen Infrastruktur in Kiew beschädigt. – Mykola Poworoznyk, Erster Stellvertretender Leiter der staatlichen Verwaltung der Stadt Kyjiw

15:05

Seit Beginn des umfassenden Krieges Russlands gegen die Ukraine haben die russischen Besatzer 15 Tanklager in der Ukraine entweder zerstört oder beschädigt. – Andrij Herus, Leiter des Ausschusses der Werchowna Rada für Energie, Wohnungsbau und Versorgungsdienste

17:24

Seit Beginn des umfassenden Krieges Russlands gegen die Ukraine (Stand: 5. Mai) hat man 3.280 Tote und 3.451 Verletzte unter der Zivilbevölkerung in der Ukraine gezählt [konservative Schätzungen, die tatsächlichen Zahlen sind wahrscheinlich höher]. – das Amt des Hohen Kommissars der Vereinten Nationen für Menschenrechte (OHCHR)

17:33

In den letzten 24 Stunden haben russische Aggressoren die Oblast Charkiw, Sumy, Tschernihiw, Mykolaiw, Donezk, Luhansk, Kyjiw, Dnipropetrowsk, Kirowohrad, Tscherkassy und Cherson beschossen. 6 Menschen wurden getötet. 52 Zivilisten wurden verletzt. 2 Kinder sind auch unter den Opfern. – Informationen der regionalen Militärverwaltungen

17:43

Aufgrund der Militäraktionen der russischen Truppen gibt es in 22 Siedlungen der Oblast Kyjiw keine Eletrizität. – Oleksij Kuleba, Leiter des Humanitären Zentrums der Staatlichen Regionalverwaltung Kyjiw

19:10

Die US-Regierung hat die Entscheidung gebilligt, der Ukraine ein zusätzliches humanitäres Hilfspaket im Wert von 397 Millionen Dollar zur Verfügung zu stellen. – Samantha Power, Administratorin der US-Behörde für internationale Entwicklung (USAID)

19:49

Die britische Regierung hat Sanktionen gegen das internationale Stahlproduktions- und Bergbauunternehmen Evraz plc verhängt. Dieses Unternehmen hat russische Eigentümer und produziert 28% aller Eisenbahnräder und 97% der Eisenbahnschienen in Russland. – Offizielle Website der britischen Regierung

20:36

Die luxemburgische Regierung hat die Entscheidung genehmigt, der Ukraine ein militärisches Hilfspaket im Wert von 50 Millionen Euro zu bieten. Darüber hinaus hat Luxemburg 100 Millionen Euro für die Bedürfnisse der ukrainischen Flüchtlinge zur Verfügung gestellt. – Xavier Bettel, Premierminister von Luxemburg