AlleNeuigkeiten

Timeline of war
Juli 4
00:36

Raketenangriff auf die Stadt Slovjiansk in der Region Donezk am 3. Juli. 6 Menschen wurden getötet, darunter ein Kind. 19 Bürger wurden verletzt. Etwa 40 Wohnhäuser wurden beschädigt. – Pawlo Kyrylenko, Leiter der Militärverwaltung der Region Donezk

08:49

Seit Beginn des umfassenden Krieges Russlands gegen die Ukraine sind 345 ukrainische Kinder gestorben, 644 Kinder wurden verletzt. Die meisten Opfer unter den Kindern stammen aus der Region Donezk. – Generalstaatsanwaltschaft

08:50

Gesamte Kampfverluste der russischen Aggressoren in der Ukraine vom 24. Februar bis zum 04. Juli (Schätzung): 36200 Soldaten; 1589 Panzer; 3754 gepanzerte Fahrzeuge; 804 Artilleriesysteme; 246 MLRS; 105 Flugabwehrsysteme; 217 Flugzeuge; 187 Hubschrauber; 2629 militärische Kraftfahrzeuge und Treibstofftanks; 15 Militärboote; 658 taktische UAVs; 65 spezielle militärische Ausrüstung; 144 Marschflugkörper. – Generalstab der Streitkräfte der Ukraine

08:56

Russische Aggressoren feuerten am 3. Juli Raketen auf die Region Donezk. 9 Menschen wurden getötet, darunter 2 Kinder. 25 Bürger wurden verletzt. – Pawlo Kyrylenko, Leiter der Militärverwaltung der Region Donezk

09:36

Russische Truppen beschossen am 3. Juli die Stadt Charkiw sowie die Bezirke Izjium, Bohoduchiw, Derhatschiw und Charkiw im Gebiet Charkiw. 3 Menschen wurden getötet. 6 Bürger wurden verletzt. Lokale Wohnhäuser, Nebengebäude, Garagen und ein Schulgebäude wurden beschädigt. – Oleh Syniehubow, Leiter der Militärverwaltung der Region Charkiw

17:16

Der Gesamtbetrag von direkten Schäden an der ukrainischen Infrastruktur aufgrund der russischen Aggression übersteigt bereits 100 Milliarden Dollar. – Denys Schmyhal, Premierminister der Ukraine

17:48

Seit dem Beginn des umfassenden Krieges Russlands gegen die Ukraine wurden mehr als 1.600 nicht identifizierte Leichen ukrainischer Zivilisten gefunden, die von den russischen Besatzern getötet wurden. – Kateryna Pawlitschenko, Stellvertretende Innenministerin der Ukraine

18:55

Ukrainische Bürger aus Mariupol in der Oblast Donezk, die vorübergehend von russischen Truppen besetzt ist, sterben an Medikamentenmangel. – Pressedienst der Stadtverwaltung von Mariupol

18:56

In den letzten 24 Stunden haben russische Aggressoren die Regionen Dnipropetrowsk, Donezk, Sumy, Tschernihiw, Mykolajiv, Cherson und Charkiw beschossen. 13 Menschen wurden getötet, darunter 2 Kinder. 35 Bürger wurden verletzt. – Informationen der regionalen Militärverwaltungen

DISCOVER
how Ukraine lived before the war Explore peaceful Ukraine