AlleNeuigkeiten

Timeline of war
August 3
04:10

Bis zum 3. August wurden infolge der russischen Militärangriffe in der Ukraine 693 ukrainische Kinder verletzt und 358 getötet. 204 ukrainische Kinder gelten als vermisst. Darüber hinaus haben die russischen Besatzer etwa 5.911 ukrainische Kinder zwangsdeportiert. – Aksana Filipischina, Beauftragte des Menschenrechtskommissars des ukrainischen Parlaments für die Wahrung der Rechte von Kindern

08:24

Russische Aggressoren feuerten am 2. August Raketen auf die Region Donezk. 4 Menschen wurden getötet. 7 Bürger wurden verletzt. – Pawlo Kyrylenko, Leiter der Militärverwaltung der Region Donezk

09:12

Gesamte Kampfverluste der russischen Aggressoren in der Ukraine vom 24. Februar bis zum 03. August (Schätzung): 41350 Soldaten; 1774 Panzer; 4022 gepanzerte Fahrzeuge; 939 Artilleriesysteme; 259 MLRS; 118 Flugabwehrsysteme; 223 Flugzeuge; 191 Hubschrauber; 2922 militärische Kraftfahrzeuge und Treibstofftanks; 15 Militärboote; 740 taktische UAVs; 83 militärische Spezialausrüstung; 180 Marschflugkörper. Der russische Feind erlitt die größten Verluste (des vergangenen Tages) in den Richtungen Bachmut und Donezk. – Generalstab der Streitkräfte der Ukraine

11:12

Die Streitkräfte der Ukraine haben am 3. August ein russisches Panzerlager in der Stadt Makjiwka in der Region Donezk zerstört – Abteilung für strategische Kommunikation der Streitkräfte der Ukraine

12:23

Die Streitkräfte der Ukraine haben am 3. August 2 russische Munitionsdepots in der Region Cherson zerstört – Serhij Chlan, Berater des Leiters der Militärverwaltung der Region Cherson

15:01

Raketenangriff auf die Stadt Tschuhui, Oblast Charkiw am 3. August. 1 Person wurde getötet. 2 Bürger wurden verletzt. Örtliche Wohngebäude wurden beschädigt. Die russischen Angreifer setzten Streugranaten ein (die nach internationalen Konventionen verboten sind). – Serhij Bolwinow, Leiter der Ermittlungsabteilung der Hauptdirektion der Nationalen Polizei in der Region Charkiw

16:16

Die Schweizer Regierung hat Sanktionen gegen die Einfuhr von Gold aus der Russischen Föderation verhängt. Die Schweiz hat auch die europäischen Ausnahmen von den Sanktionen für die Lieferung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen und Öl in Drittländer übernommen. – Pressedienst des Bundesrates der Schweiz

20:00

Die russischen Besatzer haben am 3. August die Gemeinde Selenodolska in der Oblast Dnipropetrowsk unter Beschuss genommen. Dabei wurde eine Frau getötet und ein Mann verletzt. Örtliche Privathäuser, landwirtschaftliche Nebengebäude und private Kraftfahrzeuge wurden beschädigt. – Pressestelle der regionalen Militärverwaltung von Dnipropetrowsk

21:00

In den letzten 24 Stunden haben russische Truppen die Oblast Sumy, Charkiw, Mykolajiw, Dnipropetrowsk, Luhansk, Donezk, Tschernihiw und Cherson unter Beschuss genommen. 16 Menschen wurden getötet. 22 Bürger wurden verletzt, darunter 1 Kind. – Informationen der regionalen Militärverwaltungen

DISCOVER
how Ukraine lived before the war Explore peaceful Ukraine