Zwei Teenager üben das Werfen von Molotow-Cocktails und verteidigen den lokalen Luftschutzkeller

Auf diesem Foto sind zwei Teenager zu sehen — zwei Igors. Sie sind 15 und 16 Jahre alt und leben in Schytomyr, einer Stadt, die unter russischem Beschuss steht.

Seit Beginn des Krieges sind die Jungen jeden Tag in einem der örtlichen Schutzräume im Einsatz. Sie räumen auf oder kochen Tee für die Menschen vor Ort. Sie sind bereit, ihr Land zu verteidigen. Zu diesem Zweck üben sie, Molotowcocktails zielgenau auf feindliche Panzer zu werfen.

Foto: Wjatscheslav Ratynskij