Ruslana, die Tochter des ukrainischen Verteidigers, sammelte zusammen mit anderen Studenten in Lwiw Spenden für das Militär mit einer Ausstellung von gemalten Raketensplittern

Ruslana studiert an der Akademie der Künste in Lwiw. Das Mädchen sagt, ihr Vater habe ihren Wunsch, kreativ zu sein, immer unterstützt. Jetzt verteidigt der Mann die Ukraine gegen die Besatzer. Seine Tochter unterstützt das ukrainische Militär, wo sie nur kann: Zusammen mit anderen Studenten bemalte sie die Trümmer der russischen Raketen, die am 26. April und am 3. Mai Lwiw und die Oblast angriffen.

Die Freiwilligen versteigern die Werke der Schüler und spenden das eingenommene Geld an die Streitkräfte.