To Defenders of Freedom

In Charkiw vereinten sich die Bewohner eines Mehrfamilienhauses, um sich ehrenamtlich zu engagieren

Bis zum 24. Februar grüßten sich die Bewohner eines Wohnblocks in Charkiw meist nur untereinander.. Sie hatten das „Glück“, sich im Keller, wo sie sich vor dem Beschuss versteckten, und in den Korridoren zu treffen und zu vereinen. Jetzt hilft jeder der in der Stadt verbliebenen Nachbarn anderen Einwohnern der Stadt mit vereinten Kräften.

Die Apothekerin und Kosmetikerin Anja Werba kümmert sich um die Versorgung mit Medikaamenten, und Rostyslaw, ein Musikschuldirektor, organisiert die Lagerung der Arzneimittel. Die Chorsängerin Olena ist für Haushaltschemikalien zuständig, während sich ihr Mann und Ingenieur Bohdan mit der Logistik und der Kommunikation mit den Fahrern beschäftigt. Die ehemalige Lagerarbeiterin Sascha sortiert alle Produkte, während Jura und Oleh beim Ausladen von Ljoschas Lebensmitteln helfen. Mittlerweile bereitet Anja Kalyna, eine IT-Mitarbeiterin, zu Hause das Essen für ihre Mitfreiwilligen vor.

The part of the volunteer team.
Photo from the personal archive

Zusätzlich zur Bearbeitung von Nachfragen aus der Zivilbevölkerung nach Lebensmitteln, Haushaltschemikalien, Arzneimitteln, Kleidung und Tierfutter hilft das Team in Charkiw auch seinen Nachbarn bei der Verteidigung ihres Territoriums. Es bleibt sogar genug Energie für die Unterstützung von Landsleuten bei der Polizei und den Streitkräften der Ukraine übrig. Die Freiwilligen finden und bringen ihnen die notwendige Ausrüstung und Maschinen.

Mehr erfahren