Ihor Ryzhak, Student der Nationalen Universität Uschhorod und Verteidiger der Ukraine, erhielt seinen Bachelor-Abschluss direkt an der Frontlinie

Ihor meldete sich in den ersten Tagen der russischen Invasion in der Ukraine bei den Streitkräften der Ukraine. Der Leiter des Fachbereichs Journalismus, Jewhen Solomin, erklärt, dass die Eltern des Studenten Verbindungen zu den Streitkräften haben, so dass die Entscheidung des jungen Mannes naheliegend war. Herr Solomin teilte mit, dass Ihor das Staatsexamen an der Front bestanden hat.

An der Universität hatte Ihor Werbung und Öffentlichkeitsarbeit studiert. Jetzt ist der Student Soldat in der 128. Gebirgsjägerbrigade. Am 9. Juni legte der junge Mann das allgemeine Staatsexamen online ab. Und am 16. Juni präsentierte er seine Diplomarbeit, die er vor dem Krieg geschrieben hatte.

Ihor erhielt hervorragende Noten für seine Prüfung und die Diplompräsentation. Seine Lehrer luden auch Ihors Mutter und seinen jüngeren Bruder ein. Frau Ryzhak konnte ihre Tränen nicht zurückhalten, als sie ihren Sohn auf dem Bildschirm sah, aber er scherzte: „Mama, an der Universität ist kein Platz zum Weinen.“

Viel Glück für dich, Verteidiger, in deinem zukünftigen Beruf und deinem edlen Kampf!