Die Rentnerin Nadiya aus Lutsk macht Knödel für das Militär. Sie weigert sich, die Ukraine zu verlassen

In der geriatrischen Pension in Lutsk stellen alle 140 Bewohner und Mitarbeiter der Einrichtung Knödel her, die sie an die ukrainische Armee und an Menschen schicken, die durch den Krieg ihre Heimatorte verlassen mussten. Nadiya bereitet vom Rollstuhl aus Knödel zu. Sie sagt, man wollte sie nach Polen umsiedeln. Doch die ältere Frau hat beschlossen, in ihrer Heimat zu bleiben.

Während drei Tagen haben sie 40 Eimer mit Knödeln hergestellt. Freiwillige Helfer stellen die Zutaten zur Verfügung.