To Defenders of Freedom

Der ukrainische Schauspieler Pascha Li ist in Irpin in der Nähe von Kyjiw gestorben. Er zog seine kugelsichere Weste aus, um Kinder zu schützen, und erlitt dabei tödliche Verletzungen

Der 33-jährige Pascha meldete sich am 1. März. Leider wurde er fünf Tage später bei der Bombardierung von Irpin, einer Stadt 10 km von Kyjiw entfernt, die derzeit von russischen Truppen besetzt ist, getötet. Augenzeugen berichten, dass Pascha unter Beschuss heldenhaft seine kugelsichere Weste ablegte, um damit Kinder zu schützen. Er half ihnen bei der Evakuierung. Pascha wurde schwer verletzt und starb.

Ewige Ehre für den Helden!

Mehr erfahren