Der Rentner Mykola Grygorowytsch spendete seine gesamten Ersparnisse, um das Land zu retten

Das hat uns Natalja, die Vorsteherin der kleinen Gemeinde in Tscherniwzi erzählt, denn Mykola selbst ist sehr bescheiden.

Jede Hrywnja, die er im Laufe seines Lebens gespart hat, spendete er, um der Ukraine in diesen schwierigen Zeiten zu helfen. Insgesamt spendete Mykola 100.000 Hrywnja und 10.000 Dollar zur Unterstützung der ukrainischen Armee. Zum Vergleich: Die Durchschnittsrente in der Ukraine beträgt rund 4.000 Hrywnja.

Danke, Mykola, dass du an uns glaubst und uns hilfst!