Zurück
07/03/2022
Religion

Russische Truppen beschiessen eine 160 Jahre alte Holzkirche die zu Ehren der Heiligen Jungfrau Maria, im Dorf Vyazivka im Oblast Schytomyr, erbaut wurde.

Foto: Ukrainisch-Orthodoxe Kirche

Die Besatzer bombardierten, auf eine sehr brutale Weise, ein kleines Dorf in der Region Schytomyr westlich von Kiew. Der Beschuss beschädigte eine 160 Jahre alte Holzkirche, ein Baudenkmal von nationaler Bedeutung.

« Dies ist der Völkermord an der ukrainischen Nation, die absichtliche Zerstörung unserer Geschichte durch den Feind », sagte Olga Rutkovska, Mitglied der Gesellschaft zum Schutz der Geschichte.

Nach dem Angriff war die Kirche fast vollständig zerstört. Nur der Glockenturm blieb erhalten. Glücklicherweise wurde niemand getötet.

Mehr erfahren