27/06/2022
10 Tote, 19 Verletzte

Die Russen schossen auf Zivilisten, die Trinkwasser aus einer Zisterne in Lyssytschansk holten

Die Einwohner von Lyssytschansk nach dem Beschuss. Foto: Telegram-Kanal von Serhii Haidai

Serhii Haidai, der Leiter der staatlichen Regionalverwaltung von Luhansk, teilte mit, dass die russische Armee am 27. Juni gegen 15.00 Uhr mehrere Raketenwerfer auf eine Gruppe von Einwohnern abfeuerte. Die Menschen kamen heraus, um Trinkwasser aus der Zisterne zu holen, da es aufgrund des ständigen Beschusses in der Stadt Probleme mit der Wasserversorgung gibt.

Der Mann erkennt die Leiche seines Verwandten, der nach dem Beschuss durch die Russen ums Leben gekommen ist. Video vom TSN Kanal

8 Menschen starben sofort, darunter 1 Kind. Weitere 21 Personen erlitten Verletzungen unterschiedlichen Schweregrades. Die Rettungskräfte brachten die Betroffenen ins Krankenhaus von Kramatorsk, wo zwei Menschen an ihren Verletzungen starben. Am Morgen des 28. Juni wurde bekannt, dass die Ärzte vielen Betroffenen die Gliedmaßen amputieren mussten.

Mehr erfahren

09/10/2022
13 Tote, 89 Verletzte (die genaue Zahl wird ermittelt)

Die Russen beschossen das Wohngebiet von Saporischschja

Mehr lesen
30/09/2022
32 Tote, 86 Verletzte

Russische Streitkräfte beschießen einen humanitären Konvoi in Saporischschja

Mehr lesen
11/09/2022
4 Tote, 3 Verletzte

Russen zielten auf die Strominfrastruktur in der Nähe von Charkiw und verursachten Stromausfälle in mehreren Regionen

Mehr lesen
Chaplyne train station
24/08/2022
25 Tote, 31 Verletzte

Die Russen haben einen Raketenangriff auf den Bahnhof in der Region Dnipropetrowsk begangen

Mehr lesen
30/07/2022
7 Tote, 19 Verletzte

Die Russen warfen Streubomben auf eine Haltestelle der öffentlichen Verkehrsmittel in Mykolajiw

Mehr lesen
prison in Olenivka,
29/07/2022
Mehr als 50 Tote, die Zahl der Verletzten unbekannt (die genaue Zahl wird ermittelt)

Massenmord der ukrainischen Kriegsgefangenen im vorübergehend besetzten Oleniwka

Mehr lesen