Zurück
12/04/2022

Die Besatzer nehmen 25 Mädchen, im Alter zwischen 14 und 24 Jahren, in einem Keller in Bucha fest um sie am laufenden Band zu vergewaltigen. Neun Mädchen werden schwanger.

„Russische Soldaten sagten ihnen, sie würden sie so lange vergewaltigen, bis sie keinen sexuellen Kontakt mehr mit Männern haben wollten um zu verhindern, dass sie ukrainische Kinder bekommen.“ sagte die Ombudsfrau der Ukraine für Menschenrechte, Liudmyla Denisova, in einem Interview für BBC.

Alle Opfer sexueller Gewalt, die ihre Erfahrungen melden, erhalten psychologische und medizinische Hilfe.

Laut Denisova ist es derzeit unmöglich, die genaue Anzahl der vergewaltigten Frauen, Mädchen und Kinder zu ermitteln.

Mehr erfahren