14/03/2022
Ein Toter

Das russische Militär beschiesst ein mehrstöckiges Wohnhaus im Kyjiwer Stadtteil Obolonskyi.

Foto: Staatlicher Rettungsdienst


Am 14. März verursachten die Russen, nach einem Artilleriebeschuss der Stadt Kyjiw, einen Brand und die teilweise Zerstörung eines Wohngebäudes. Der staatliche Rettungsdienst berichtete, dass eine Person getötet wurde. Drei Menschen kamen ins Krankenhaus und die Retter konnten neun Bewohner retteten.

Außerdem wurden mehr als 60 Menschen evakuiert.

Mehr erfahren

09/10/2022
13 Tote, 89 Verletzte (die genaue Zahl wird ermittelt)

Die Russen beschossen das Wohngebiet von Saporischschja

Mehr lesen
30/09/2022
32 Tote, 118 Verletzte

Russische Streitkräfte beschießen einen humanitären Konvoi in Saporischschja

Mehr lesen
11/09/2022
4 Tote, 3 Verletzte

Russen zielten auf die Strominfrastruktur in der Nähe von Charkiw und verursachten Stromausfälle in mehreren Regionen

Mehr lesen
Chaplyne train station
24/08/2022
25 Tote, 31 Verletzte

Die Russen haben einen Raketenangriff auf den Bahnhof in der Region Dnipropetrowsk begangen

Mehr lesen
30/07/2022
7 Tote, 19 Verletzte

Die Russen warfen Streubomben auf eine Haltestelle der öffentlichen Verkehrsmittel in Mykolajiw

Mehr lesen
prison in Olenivka,
29/07/2022
Mehr als 50 Tote, die Zahl der Verletzten unbekannt (die genaue Zahl wird ermittelt)

Massenmord der ukrainischen Kriegsgefangenen im vorübergehend besetzten Oleniwka

Mehr lesen