02/04/2022
Kriegsgefangene

15 Soldatinnen aus russischer Gefangenschaft zurückgekehrt. Die Russen haben sie gefoltert, misshandelt und ihnen die Haare rasiert.                     

Vize-Premierministerin Iryna Vereshchuk und freigelassene Soldatinnen. Foto: Telegrammkanal von Iryna Vereshchuk

Die Russen zwangen die gefangenen ukrainischen Frauen sich vor Männern auszuziehen und Kniebeugen zu machen. Ihre Haare wurden abgeschnitten und sie wurden gezwungen an Propagandafilmen teilzunehmen.

Zunächst wurden die Frauen nach Weißrussland und später in ein Untersuchungsgefängnis ins russische Brjansk transportiert. Als es der Ukraine gelang die Gefangenen zurückzubringen wurden sie medizinisch behandelt. Sie kehrten dann in ihre Einheiten zurück.

Solche Handlungen Russlands verstoßen gegen Artikel 13 der Genfer Konvention über die menschenwürdige Behandlung von Kriegsgefangenen.

Am 18. März erklärte die Menschenrechtskommissarin der Werchowna Rada (dem ukrainischen Parlament), Lyudmila Denisova, Russland habe die Zahl der ukrainischen Gefangenen nicht bekannt gegeben. Am 19. März wurden 562 Russen von den Ukrainern festgehalten.

Mehr erfahren

07/07/2022
90 Tage Gefangenschaft

Die russischen Soldaten hielten den 16-jährigen Jungen Wladyslaw gefangen

Mehr lesen
12/05/2022
Der Mann wurde entführt und erzählte von Folter und Verhör

“Sie tun es… mit Vergnügen”, sagt der Vorsteher eines Dorfes im Gebiet Cherson über die Verbrechen des russischen Militärs.

Mehr lesen
26/04/2022
Ihr Vater wurde geschlagen und verlor fast sein Augenlicht.

Die 17-jährige Marija Wdowytschenko aus Mariupol erzählt, wie sie sich nach der Evakuierung im Keller und im Filtrationslager versteckte.

Mehr lesen
Oleg survived three-day captivity. The Russians tortured him in the Kyiv region
06/04/2022
Dreitägige Gefangenschaft.

Die Russen foltern Oleg in der Region Kyjiw.

Mehr lesen
02/04/2022
Dreitägige Gefangenschaft

Der 79-jährige Journalist Yevhen Bal stirbt, nachdem er von den Besatzern gefangen genommen und gefoltert wurde.      

Mehr lesen
The Russians kidnapped the 75-year-old father of journalist Svitlana, editor of the Melitopol news site.
23/03/2022
Zweitägige Gefangenschaft

Die Russen nehmen den betagten Vater der Journalistin Svitlana Zalizetska als Geisel Sie fordern ihre Rückkehr in die besetzte Stadt gefordert.

Mehr lesen