Russland ist in die Ukraine einmarschiert

Warum?
Der 85. Tag
des heldenhaften Widerstands der Ukraine gegen maßstäbliche russische
Aggression nach 8 Jahren russischer Besetzung der Krim und der Teilen von Donbas

Situation in der Ukraine

19.05.2022
12:46

Die britische Regierung hat neue Sanktionen gegen die russischen Fluggesellschaften Aeroflot, Ural Airlines und Rossiya Airlines verhängt. Nun können die großen russischen Fluggesellschaften ihre ungenutzten Zeitnischen auf britischen Flughäfen nicht mehr verkaufen. Dadurch wird Russland daran gehindert, schätzungsweise 50 Millionen Pfund zu kassieren. – Offizielle Website der britischen Regierung

12:40

Der Botschafter von Finnland in der Ukraine, Paivi Laine, ist nach Kyjiw zurückgekehrt. Die finnische Botschaft wird zu speziellen Zeiten geöffnet sein. – Der finnische Fernseh- und Radiosender Yle

09:07

Seit Beginn des umfassenden Krieges Russlands gegen die Ukraine sind 231 ukrainische Kinder gestorben, 427 Kinder wurden verletzt. Die meisten Opfer unter den Kindern stammen aus der Region Donezk. – Generalstaatsanwaltschaft

08:41

Gesamte Kampfverluste der russischen Aggressoren in der Ukraine vom 24. Februar bis 19. Mai (Schätzung): 28500 Soldaten; 1254 Panzer; 3063 gepanzerte Fahrzeuge; 595 Artilleriesysteme; 199 MLRS; 93 Flugabwehrsysteme; 203 Flugzeuge; 167 Hubschrauber; 2157 militärische Kraftfahrzeuge und Treibstofftanks; 13 Militärboote; 455 taktische UAVs; 43 spezielle militärische Ausrüstung; 103 Marschflugkörper. – Generalstab der Streitkräfte der Ukraine

07:02

Die japanische Regierung hat die Entscheidung gebilligt, der Ukraine ein zusätzliches Darlehen in Höhe von 300 Millionen Dollar zu gewähren. – NHK (Japanische Rundfunk- und Fernsehgesellschaft)

03:54

Die US-Regierung hat beschlossen, der Ukraine ein neues Nahrungsmittelsoforthilfepaket im Wert von 215 Mio. USD zur Verfügung zu stellen. – CNN

01:56

Seit dem Beginn des umfassenden Krieges Russlands gegen die Ukraine haben die russischen Besatzer rund 400 000 Tonnen ukrainisches Getreide gestohlen. – Ausschuss für wirtschaftliche Entwicklung der Werchowna Rada

36 Jahre nach der Katastrophe von Tschornobyl sieht sich die Ukraine mit neuen, noch nie dagewesenen Bedrohungen konfrontiert
Foto des Tages
Artikel und Leitartikel: Das Leben der Ukraine in Kriegszeiten
Russland stellt eine klare und gegenwärtige Gefahr für alle Demokratien und friedliebenden Länder der Welt dar. Es führt Krieg, indem es Krankenhäuser, Häuser und Schulen bombardiert.
Nur wenn wir zusammenstehen und die Ukraine verteidigen, können wir unsere Zukunft sichern.

Kriegsverbrechen von Russland

Lesen Sie Englisch

Ukraine-KrieginBildern

Der russische Soldat Wadim Schischimarin ist der erste Besatzer, der wegen Kriegsverbrechen angeklagt wird. Ein 21-jähriger Mann hat in der Oblast Sumy zahlreiche Zivilisten erschossen. 18. Mai.

Von Wjatscheslaw Ratynskyi

Daryna Mostywska umarmt ihre Mutter Ljudmyla, die mit dem Zug nach Charkiw zurückgekehrt ist. 17. Mai.

Von Finbarr O’Reilly

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sprach während der Eröffnungsfeier des Filmfestivals in Cannes. Nach seiner Rede applaudierte der ganze Saal stehend. 17. Mai.

Von Clemens Bilan

Dreiundfünfzig schwer verwundete ukrainische Soldaten verließen das Azow-Stahl-Werk in Mariupol in Richtung einer medizinischen Einrichtung in Nowoasovsk. Weitere 211 Personen wurden über den humanitären Korridor nach Oleniwka gebracht. Das ganze Land wartet auf Nachrichten über die Freilassung unserer Helden. 16. Mai.

Von Olexander Ermotschenko

Dreiundfünfzig schwer verwundete ukrainische Soldaten verließen das Azow-Stahl-Werk in Mariupol in Richtung einer medizinischen Einrichtung in Nowoasovsk. Weitere 211 Personen wurden über den humanitären Korridor nach Oleniwka gebracht. Das ganze Land wartet auf Nachrichten über die Freilassung unserer Helden. 16. Mai.

Von Olexander Ermotschenko

Ukrainischer Soldat in Asow-Stahl. 16. Mai.

Von Dmytro Kosazkyj

Als Medienvertreter finden Sie hier geprüfte Informationen über russische Invasion in der Ukraine
und nutzen Sie unser Medienpaket für die globale einheitliche Stimme. Medienanfragen an [email protected] 

TEILEN SIE DIE WAHRHEIT ÜBER RUSSISCHE INVASION IN DER UKRAINE

FÜR MEDIEN

WASRUSSLANDSAGTUNDWASESTATSÄCHLICHBEDEUTET

DieWeltstehtanderSeitederUkraine

141 Länder unterstützen die Ukraine

*Dieses Bild dient nur der Illustration und ist keine politische Weltkarte
Mehr lesen